Sedimente im MAK

DIE VERSCHWUNDENEN BÄCHE WIENS von Alfred Graf

Dauer der Ausstellung 20.6.–19.8.2012

Ergänzend zu den Keramiken von Kurt Spurey werden Arbeiten aus den Projekten CANAL-WALKS von Beverly Piersol und DIE VERSCHWUNDENEN BÄCHE WIENS von Alfred Graf gezeigt. Diese kollaborativen Projekte thematisieren Geschichte und Topografie der Stadt. Für beide sind sowohl historische als auch geologische Strukturen der Wiener Flüsse wichtige Ausgangspunkte – Sedimente im eigentlichen Sinn des Wortes.

 

KURT SPUREY Sedimente

Wir bitten zur Eröffnung der Ausstellung
Dienstag, 19. Juni 2012, 19:00 Uhr MAK-Schausammlung Asien

MAK Stubenring 5, Wien 1
Di 10:00–22:00 Uhr, Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei.
MAK.at